Print logo

Küchenutensilien

  • Filtern nach:

    • 19 €199 €

Schärfen

41 Produkte verfügbar

__IMAGESIZEREF__

Classic Ikon Wetzstahl 26 cm

129,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Messerschärfer

25,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Knife sharpener

29,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Messerschärfer

29,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Abziehstein Haltewanne

19,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Anreib-/Reparaturstein

19,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Abziehstein J 3000 / 8000

79,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Abziehstein J 1000 / 3000

79,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Abziehstein J 400 / 2000

29,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Abziehstein J 1000 / 4000 mit Haltewanne

99,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Keramik Schärfstab J3000

59,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Keramik Schärfstab J800

59,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Wetzstahl 32 cm

59,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Diamant Schärfstab fein 26 cm

79,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Diamant Schärfstab fein 23 cm

69,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Wetzstahl 20 cm

49,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Wetzstahl 32 cm

65,00 €
 
__IMAGESIZEREF__

Wetzstahl 29 cm

55,00 €
 

Filtern nach:

Kuchenutensilien

    Filtern nach:

    • 19 €199 €

    Welches ist das optimale Werkzeug zum Schärfen eines Messers?

    Je schärfer die Klinge, desto sicherer ist das Messer. Warum ist das so? Eine scharfe Klinge dringt leichter in das Lebensmittel ein und du brauchst weniger Druck zum Schneiden – die Gefahr des Abrutschens ist geringer. Das ideale Schärfgerät für deine hochwertigen Klingen ist das, welches für dich am besten funktioniert. Wir von WÜSTHOF empfehlen, die Klingen zu Hause mit einem manuellen Messerschärfer, einem Abziehstein oder einem Schärfstab zu schärfen. Für die tägliche Pflege eignet sich auch ein Wetzstahl. (Hinweis: Beim Wetzen wird die Klinge gepflegt, indem die Schneide wieder gerade gezogen wird. Beim Schärfen wird Stahl abgetragen und eine neue, scharfe Schneide entsteht.)

    Wie schärfen Profis ihre Messer?

    Die meisten Profiköche schärfen ihre Messer mit einem Abziehstein, der in Wasser eingetaucht wird. Mit einem Wetzstahl halten sie die Klingen dann für den täglichen Gebrauch scharf.

    Wie benutzt man einen Wetzstahl?

    Durch den Gebrauch des Messers neigt sich die Spitze der Schneide leicht zur Seite – das ist normal. Beim Wetzen wird sie wieder aufgerichtet und die Klinge bleibt bis zum nächsten Schärfen präzise und scharf. Regelmäßiges Wetzen vor jedem Gebrauch ist die beste Methode, damit die Klinge immer messerscharf durch das Essen gleitet. Um einen Wetzstahl zu benutzen, halte den Griff fest und stelle die Spitze senkrecht auf eine ebene, rutschfeste Oberfläche. Neige das Messer so, dass zwischen der Schneide und dem Wetzstahl ein Winkel von etwa 14 Grad entsteht. Wenn du eines unserer asiatischen Messer pflegen willst, verwende einen Winkel von 10 Grad. Halte den Winkel stabil und führe die Klinge vorsichtig, aber kräftig vom Griff bis zur Klingenspitze über den Wetzstahl. Lege dann die andere Seite der Klinge auf die andere Seite des Stahls und wiederhole den Vorgang sechs bis acht Mal.